richtig. gut. aussehen.

34/19 Organic Clothing ist ein kleiner Laden für faire und ökologisch einwandfreie Mode in der Innenstadt von Osnabrück. Ziel war es, einerseits den Nachhaltigkeitsgedanken, Transparenz, Frische und eine Mode(rnität) abseits einer Ökoästhetik der 80er Jahre angemessen und authentisch zu kommunizieren sowie andererseits den sinnfreien Namen, der lediglich auf das Alter der beiden Inhaber anspielt, mit Bedeutung zu füllen.

Mit diesen Rahmenbedingungen im Gepäck, entwickelten wir eine visuelle, kommunikative und programmatische Idee, die auf speziell gestalteten, kräftigen Ziffern und deren prägnanter Anordnung basiert. Durch einen kontextabhängigen Austausch der Ziffern und einer medienabhängigen Füllung der Form mit Inhalten – analog zu einem ›Fenster‹ – entstand so eine variable visuelle Sprache, ohne dass dabei der Bemerkenswert verloren geht.

Auszeichnung

Red Dot Design Award 2014